Sozialpädagogin / Sozialpädagoge (m/w/d)

Stellenbeschreibung

Das kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH sucht in München nach Sozialpädagogin / Sozialpädagoge (m/w/d).

Mädchen bei Sitzung mit Psychologin Sozialarbeiterin im Amt Von valeriygoncharukphoto

Stellenausschreibung Nr. 110/2022

Sozialpädagogin / Sozialpädagoge (m/w/d)

für den Standort München

kbo-Heckscher-Klinikum
Wir behandeln psychisch kranke Menschen ambulant und stationär an zehn Standorten in Oberbayern: Kinder- und Jugend Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie.

Deisenhofener Straße 28
81539 München

Arbeitszeit: Teilzeit/ VK 0,75

Zufriedene Mitarbeitende, ein attraktives Gehalt, gute Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit: das alles finden Sie im kbo-Heckscher-Klinikum 1
“Eine Gesellschaft ist immer so wertvoll, wie sie mit ihren Kindern umgeht.”
Dieses Zitat des Klinik-Stifters Carl August Heckseher ist auch 90 Jahre nach der Gründung täglicher Ansporn für uns. An unseren zehn Standorten erfüllen wir als Klinikum des Bezirks Oberbayern (kbo) den kinder- und Jugend psychiatrischen Versorgungsauftrag. Als akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München sehen wir uns der Aus- und Weiterbildung besonders verpflichtet.

Aufgaben

  • Mitarbeit im Team des Sozialpädagogischen Fachdienstes und im multiprofessionellen Team der Klinik
  • Mitwirkung bei der multiprofessionellen Diagnostik und Behandlung
  • Ressourcenorientierte sozialpädagogische Beratung, motivierende Begleitung und Weitervermittlung von Patienten und deren Familien, Klärung von Anschlussmaßnahmen
  • Intensive Vernetzung und Zusammenarbeit mit Kostenträgern, Einrichtungen und Diensten der Jugendhilfeund Eingliederungshilfe, Organisation und Durchführung von Hilfeplankonferenzen
  • Klärung, Überprüfung und Vermittlung fachlich geeigneter Hilfen und Maßnahmen im Anschluss an die Klinik­ Behandlung
  • Der Einsatz ist im vollstationären Bereich des Standorts München (Kinderstation, die im laufe des Jahres 2023 an den neuen Standort der kbo-Heckscher-Klinik am Kinderzentrum München umzieht).

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/ Sozialpädagogik (Diplom / Bachelor)
  • Kompetenz in Beratung, Vernetzung und motivierender Begleitung von Patienten und deren Familien
  • Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und/oder der Jugendhilfe/ Eingliederungshilfe (wenn möglich}
  • Kenntnisse der gesetzlichen Rahmenbedingungen und Angebote der Jugendhilfe und der Eingliederungshilfe (SGB VIII, SGB IX und SGB XII}
  • Freude/ Interesse an der Arbeit mit psychisch kranken Kindern, Jugendlichen und ihren Familien
  • Selbständige Arbeitsweise, Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit im interdisziplinären Team der Klinik

Wir bieten Ihnen

  • Fundierte Einarbeitung
  • Tarifliche Vergütung gemäß TVöD/SuE in unbefristeter Anstellung
  • Betriebliche Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, beitragsfreie Betriebsrente (ZVK}, Entgeltumwandlung etc.
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Regelmäßige interne Fort- und Weiterbildungen, Supervisionen – individuell auf den Fachbereich abgestimmte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Gegenseitige Wertschätzung in einemkompetenten, multiprofessionellen Team

Bewertung: EG S12 TVöD-SuE

Weitere fachliche Auskünfte

Herr Lutz Leiter SPFD

Tel: 089 9999 0

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres möglichen Eintrittsdatums und mit folgenden Unterlagen:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse

Für die sichere Übertragung per E-Mail nutzen Sie bitte das Formular unter “Jetzt bewerben”.

Kontakt

Alexander Härtel-Kesselring Leiter Personal

Deisenhofener Straße 28
81539 München
Tel: 089 9999-1240
E-Mail: alexander.haertel-kesselring@kbo.de