Abgelaufene Stelle

OP – Gesundheits- und Krankenpfleger oder OTA (w/m/d)

212 Aufrufe
Merken

Mit rund 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählen wir zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll-/Teilzeit einen

OP – Gesundheits- und Krankenpfleger oder OTA (w/m/d)

für den Arbeitgeber Asklepios Klinik Lindau am Standort Lindau (Bodensee)
in Vollzeit/Teilzeit

Wir sind:

Die Asklepios Klinik Lindau ist ein Akutkrankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 137 Betten und versorgt mit ca. 300 Beschäftigten etwa 6.100 stationäre und 12.000 ambulante Patienten jährlich. Wir haben einen öffentlichen Versorgungsauftrag und tragen einen bedeutenden Anteil an der medizinischen Behandlung und pflegerischen Betreuung der Bevölkerung sowie der Gäste der Urlaubsregion am Bodensee.

Unsere modern ausgestattete Klinik verfügt über die Abteilungen Allgemein- und Viszeralchirurgie mit Urologie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Innere Medizin mit Akutgeriatrie, Gynäkologie & Geburtshilfe sowie die Anästhesie & Intensivmedizin. Wir sind nach DIN ISO 9001 zertifiziert und sind das erste zertifizierte Endoprothetikzentrum am Bodensee. Unsere Medizin und Ausbildung zeichnet sich durch die modernsten Verfahren und Techniken aus.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Sie führen selbständig die Vor- und Nachbereitung der Operationseinheit einschließlich der zur OP benötigten Instrumente, Materialien und Geräte durch
  • Sie assistieren dem chirurgischen Team, direkt am OP-Tisch oder als Springer
  • Sie tragen – nach Ihrer Einarbeitungsphase – die Verantwortung für die Qualität der pflegerischen Versorgung unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben, hausinternen Dienstanweisungen, Richt- und Leitlinien
  • Sie führen die Ihnen übertragenen Maßnahmen zu Diagnostik und Therapie und deren Dokumentation sicher und zuverlässig aus

Ihr Profil:

  • Operationstechnischer Assistent oder examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d)
  • idealerweise mit abgeschlossener Fachweiterbildung für den Operationsdienst
  • engagierte und aufgeschlossene Persönlichkeit
  • selbstständige, umsichtige und motivierende Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen
  • fundierte EDV-Kenntnisse

Wir bieten

ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet in einem hochqualifizierten Team. Wir versorgen ein breites medizinisches Spektrum in unseren Fachabteilungen. Sie erwartet eine interessante, anspruchsvolle Aufgabe in einem innovativen und modernen Arbeitsumfeld, bei der Sie Ihre Fähigkeiten einbringen und weiter ausbauen können.

Wir unterstützen Sie bei der Wohnungssuche und stellen Ihnen nach Möglichkeit ein Appartement in unserem Appartementhaus zur Verfügung. Es erwartet Sie eine leistungsgerechte Vergütung nach Tarifvertrag VPKA sowie die finanzielle Unterstützung und zeitliche Freistellung für Fortbildungen. Wir unterstützen Ihr Engagement beim Erwerb von Fachexpertise und bieten Ihnen eine strukturierte, standardisierte und qualifizierte Einarbeitung sowie Abläufe.

Zudem bietet der Standort Lindau im Dreiländereck zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz eine hohe Lebensqualität und vielfältige Freizeitmöglichkeiten sowohl für Wasser- und Wintersportler als auch für Wanderer und Radsportler.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Marion Rackette, Personalreferentin, unter Tel.: (0 83 82) 276 1220 oder Herr Benedikt Bentele, Pflegedienstleitung, unter Tel.: (0 83 82) 276 3000 zur Verfügung.

Haben wir Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Asklepios Klinik Lindau
Personalabteilung – Frau Marion Rackette
Friedrichshafener Straße 82, 88131 Lindau
E-Mail: m.rackette@asklepios.com

Weitere Informationen

Please login with Candidate account to view more fields.

Arbeitsort

 

Wir unterstützen die Gleichstellung der Geschlechter! Nur zur vereinfachten Navigation und Übersicht verwenden wir eine Genderbezeichnung.